VAUTID VVP 200

VAUTID VVP 200

F√ľr hochverschlei√üfeste Hartauftragungen bei mittlerer bis hoher Schlagbeanspruchung

Diese Verbundplatte besteht aus einem Grundblech, das im Metal-Arc Sonderschweißverfahren mit der hoch abrasions- und schlagbeständigen Legierung VAUTID 200 beschichtet ist.

Wie bei allen Verbundpanzerplatten sichert das VAUTID Schweißverfahren auch bei der VVP 200 eine sichere Bindung der Hartschicht mit dem Grundmaterial und eine hohe Karbiddichte bereits ab der Übergangslage zum Grundblech.

Bei der VAUTID 200 Verbundplatte bilden Chrom- und Vanadiumkarbide sowie zusätzliche Legierungsanteile von Bor einen starken Verschleißschutz gegen kombinierte Angriffe durch starke Schläge und Abrasion.

Einsatzempfehlung:

  • F√ľr Bauteile, die einer Temperatur bis 350¬įC ausgesetzt sind
  • Schutz von Fl√§chen, die nicht nur abrasiv, sondern auch durch starke Schl√§ge belastet werden wie B. Fallrohre und √úbergangsstellen, auf die Material zuerst f√§llt und anschlie√üend weiter rutscht
  • Bauteile, die sich in abrasiven Medien bewegen und dabei mit sehr hoher Geschwindigkeit auf harte Objekte treffen wie z. B. Teile von Zerkleinerungs- und Mischanlagen von inhomogenen abrasiven Medien
Verschleißskala
Verschleißskala

VAUTID 200 erreicht unter Abrasion eine bis zu 5 mal längere Standzeit als S235-JR

Legierung
Typisches Gef√ľge VAUTID Verbundplatte 200 / Typical microstructure VAUTID wear plate 200

Karbide
Vanadiumkarbide VC 2900 HV1

Chromkarbide

Typisches Gef√ľge VAUTID¬†200
1 H√§rte der Karbide in der Einheit „HV“ (H√§rte nach Vickers)

Downloads
VAUTID Werkstoffprofil:
VAUTID VVP Verbundplatten/Composite wear plates
VAUTID VVP Verbundplatten/Composite wear plates
VAUTID Werkstoffprofil

Fachberatung

VAUTID berät Sie persönlich, fachlich kompetent und umfassend:

Vertrieb √Ėsterreich und Ungarn
Tel.: +43 7243 520 91 ‚Äď 0
austria@vautid-group.com

Vertrieb Europa
Tel.: +49 711 4404 ‚Äď 403
europe@vautid-group.com